Menu
Menü
X

Sommerwege 2022

EvKgLim

Im Gottesdienstraum im zweiten Stock unserer Kirche haben wir einen Stationenweg zum Psalm 23 aufgebaut. Eine Gartenlandschaft, einen Barfußweg, das dunkle Tal, den gedeckten Tisch und eine Ecke, um die Seele baumeln zu lassen – die Bildersprache des Psalms 23 kann man so einmal ganz anders erleben, zum Mitmachen, Anfassen, Staunen und Meditieren.

Zugang über den Eingang von der Fußgängerzone aus, barrierefrei auch über den Aufzug möglich.

Der Stationenweg kann zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros besucht werden.

Öffnungszeiten während der Sommerferien:

Montags-Donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr

Café Kavárna – Treffpunkt für ukrainische Familien

Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk bieten wir in unserer Gemeinde einen Treffpunkt für ukrainische Familien an. Immer am letzten Montag im Monat öffnen wir das Ukrainie-Café „Kavárna“ im ersten Stock der Kirche am Bahnhof. Denn „Kavárna“ heißt auf Ukrainisch Café!

Wer ukrainische Flüchtlinge kennt oder gar beherbergt, möge diese dazu besonders einladen und am besten selbst mit dazu kommen.

Wer Lust hat mitzumachen, wende sich bitte an das Gemeindebüro (Tel. 064318480)!

  • privat
  • privat
  • privat
Gemeindefeier
25.07.2022 epd/red

Überrascht über Zuspruch der Mitglieder für ihre Kirche

Auch wenn die Anzahl der Kirchenmitglieder weiter sinkt, ist der Soziologe Armin Nassehi erstaunt über die immer noch große Bindekraft der beiden großen, christlichen Kirchen. Zudem wies der Soziologe auf die inklusive Kraft der Kirchen, „wo jeder und jede prinzipiell drin sein kann.“ Doch durch die pluralisierende Gesellschaft wird genau das zur Herausforderung.

Hochwasserschäden in Schleiden
13.07.2022 rh

Hochwasserkatastrophe jährt sich – Hilfe und Gedenken

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 entstanden durch die Schlammfluten schwere Schäden in einigen Gebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Mehr als 180 Menschen starben. Die Kirche ruft zum Gedenken auf. Für die Unterstützung der Betroffenen der Diakonie Katastrophenhilfe, zu der auch die Wiederaufbauhilfe gehört, kann weiter gespendet werden.

Stella Berker engagiert sich in der evangelischen Kirche
04.07.2022 red

Nachchristliche Generation? So aktiv sind Kirchenmitglieder

In dem langen Artikel "Die nachchristliche Generation" hat die FAZ in ihrer Aufgabe am 3. Juli 2022 mehrere Beispiele gezeigt, wie sich Menschen von den großen christlichen Kirchen abwenden. Doch es gibt auch Menschen, die ihre Spirutualität, ihren Wunsch nach Gemeinschaft und Mitgestaltung bewusst in der evangelischen Kirche leben.

Junge mit Eseln vor Wasserloch
25.06.2022 red

Spenden: Millionen Kinder vom Hungertod bedroht

Vor dem G7-Gipfel hat UNICEF davor gewarnt, dass die Zahl der Kinder steigt, die von akuter Mangelernährung bedroht seien. Fast acht Millionen Kinder könnten daran sterben. EKD-Beauftragte für Schöpfungsverantwortung fordert die G7-Vertreter:innen dazu auf, die globale Ernährungskrise abzuwenden. Christliche Hilfsorganisationen benötigen Spenden für die Hilfe vor Ort.

 

Am Taufbecken
02.05.2022 red

Die Taufe - mit Gottes Begleitung durchs Leben

Im zweiten Jahr der Pandemie hat die Anzahl der Geburten zugenommen – so das Statistische Bundesamt: 795 500 Kinder sind in Deutschland im letzten Jahr zur Welt gekommen. Das war die höchste Geburtenzahl seit 1997. Viele der Eltern empfinden ihr Kind als Geschenk Gottes und möchten ihr Kind evangelisch taufen zu lassen. Hier bietet die Kirche ihre Begleitung an.

top